FARMANN GmbH
Vitabolus Antiacilax
Hauptseite > Produkte > Bolus > Vitabolus Antiacilax
Vitabolus Antiacilax
Marke Farmann
Produktgruppe Milchkühe, Mast Vieh
Problemlöser

Bolus mit Antazida und mildem Abführmittel.

Pansensäurestabilität: der pH-Wert liegt zwischen 6,2 bis 6,8 im Pansen eines gesunden Tieres.

Bei der Pansen-Azidose sinkt der pH-Wert, sodass die Mikroflora und damit die Verdauung beeinträchtigt wird.

Antazida milde Abführmittel und Pufferwirkung:

Magnesiumoxid: ist ein starkes Antazida, die keine blähung im Pansen verursacht. Da es vom Darm aufgenommen wird, hilft es auch, den Säuregehalt des Blutes zu unterdrücken. Die abführende Wirkung entspannt den Pansen- und das Darmsystem.

Natriumbicarbonat: ein guter Säurepuffer. Reguliert den Säurewert des Pansens.

Calciumpropionat: hält den Blutkalziumspiegel aufrecht und stabilisiert die Pansensäure.

Verwendung:

Zur Vorbeugung: 1-2 Bolus entweder mit eier Boluspistole oder durch Zermahlen mit einem halben Liter Wasser verabreichen.

Nach der Behandlung von Azidose und Verstopfung: 2-4 Bolus nach 24 Stunden nochmal 2-4 Bolus verabreichen.

WARNHINWEISE

  • Verwenden Sie beim Verabreichen eine Boluspistole
  • Antiacilax-Bolus kann mit einem halben Liter Wasser zerkleinert und gemischt werden.
  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • Kühl und trocken lagern.
PRODUKTE